Artikel-Schlagworte: „Squashfs“

Mit schöner Regelmässigkeit erscheint genau in dem Moment, in dem ich glaube, eine neue Version fertig zu haben, ein neuer Kernel mit Funktionen, an denen man (eigentlich) nicht vorbei kann.

Mit Kernel 2.6.38 wird die Unterstützung der XZ-Komprimierung in Squashfs eingeführt.

Neben ~30% höherer Geschwindigkeit beim Einlesen eines Moduls bietet diese Variante auch eine höhere Zuverlässingkeit im laufenden System.

Ich werde daher im Forum eine Abstimmung einrichten, ob FluxFlux zukünftig dieses neue Format nutzen soll.