Autor Thema: Zuwachs: FluxFlux goes Pi  (Gelesen 8993 mal)

0 Nutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Manfred

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1.273
    • NASS e.K.
Zuwachs: FluxFlux goes Pi
« am: 25.01.2013, 20:52:43 »
Hallo zusammen,

in der Zwischenzeit ist auch die Ursache für die fehlenden Posts seit Mittwoch fertig:

Ich habe die Bezugsquellen für die einzelnen Komponenten im Namen verlinkt.
Bitte seht von weiteren Mails/PMs mit dem Inhalt 'woher krieg' ich das' ab. ;)

Weitere Kommentare von mir findet ihr hierzu auch auf Golem.

1. Motorola Lapdock 72,22€
    (Mittlerweile sind die Verkäufer schlau geworden -> niedrigster Preis jetzt 105,00€)


2. Raspberry Pi Model B Rev.2 512MB Ram 38.90€ (jetzt 37,45€)
3. 3 Kühlkörper 8,99€
4. Gehäuse schwarz 9,99€
5. Gender Changer Micro-A/B auf Micro-A/B 3,34€
7. HDMI Adapter-Typ A-D,M/F 4,16€ (jetzt 6,95€)
8. Kabel 30cm Stecker A auf Stecker Micro-B 7,29€
9. TP-Link Wlan Nano 11,50€

Versandkosten gesamt 9,90€
Ruhige Hand mit Cuttermesser, Dremel und Kleber 0,99€ (für eine Tüte Colorado)

--------------------------------------------------
Gesamtkosten 167,28€



10. Geschlossene Abteilung



11. Seitenansicht



12. Raspbian startet



13. Gui geladen



14. Das kommt noch (ist ja schon auf dem Genesi)



Da der Zusammenbau erheblich schneller von der Hand gegangen ist als geplant,
kann ich am Wochenende in aller Ruhe die Bekanntmachungen für die Versionen
FluxFlux-Legacy, FluxFlux-32/-64 (neu) und FluxFlux-Pi (ehemals -MX) machen.

Gruss und schönes Wochenende,

Manfred
Hinfallen kann man, man muss aber auch wieder aufstehen.
You can fall down, but the thing is to get back up again.